7.4.3. Das System der Ladung - die allgemeinen Angaben und die Sicherheitsmaßnahmen

Auf allen betrachteten Modellen wird der Generator des Wechselstromes verwendet. Bei der Anlage der zusätzlichen elektrischen Ausrüstung prüfen Sie, damit es die Mächte des Generators genug für die Versorgung der neuen Konsumenten Elektroenergie war.

Der Antrieb des Generators verwirklicht sich vom keilförmigen Riemen von der Kurbelwelle des Motors.

Der Generator stellt den dreiphasigen synchronen elektrischen Wagen mit der elektromagnetischen Anregung dar. Für die Umgestaltung des Wechselstromes in ständig in den Generator ist diodnyj der Gleichrichter eingebaut. Die Regulierung der Anstrengung verwirklicht sich vom eingebauten mikroelektronischen Regler.

Bei der Arbeit des Generators schafft der Strom, der nach dem Wickeln der Anregung verläuft, um die Pole des Rotors den magnetischen Strom. Beim Drehen des Rotors geschieht der periodische Wechsel seiner magnetischen Pole unter jedem subzom statora daraufhin gehend durch subzy der magnetische Strom, ändert sich nach der Größe und der Anstrengung ununterbrochen. Dieser variabele magnetische Strom schafft im Wickeln statora die Elektrotriebkraft (EDS). Die klinoobrasnaja Form poljusnych der Spitzen des Rotors ist so ausgewählt was zulässt, nah zu sinusförmig die Form der Kurve EDS zu bekommen.

Bei der hohen Frequenz des Drehens des Rotors, wenn seine Abgabeanstrengung des Generators beginnt, 13.6-14.6 In zu übertreten, der Regler der Anstrengung wird auch den Strom durch das Wickeln der Anregung verschlossen geht nicht. Wenn die Anstrengung, den Regler wieder otpirajetsja sinkt, die Freiheit des Durchlasses des Stromes durch das Wickeln der Anregung gewährleistend. Je höher ist als Frequenz des Drehens des Rotors, desto der Regler länger es bleibt verschlossen übrig und, davon entsprechend sinkt die Anstrengung auf dem Ausgang des Generators stärker. Der Prozess der Verriegelung und des Aufschließens des Reglers geschieht mit der hohen Frequenz, deshalb die Abgabeschwingungen bleiben tatsächlich unmerklich und die Anstrengung des Generators kann man ständig, unterstützt auf der Höhe 13.6-14.6 W halten

Das System des Ladens fordert die periodische Bedienung, jedoch die Prüfung des Zustandes/Ersatzes priwodnogo des Riemens nicht, der Batterie und ihrer elektrischen Leitungsanlage soll auf der regelmäßigen Grundlage entsprechend dem Zeitplan JENES (erzeugt werden siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).

Beim Einschluss der Zündung auf der Kombination der Geräte soll die Kontrolllampe der Ladung (kurzzeitig aktiviert werden siehe das Kapitel die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des sicheren Betriebes). Wenn die Lampe nach der kurzen Zeit nach der Verwirklichung des Starts des Motors nicht abgeschaltet wird oder wird im Laufe des Funktionierens des Letzten aktiviert, muss man die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Systems der Ladung erzeugen. Die Absage der Aktivierung der Lampe beim Einschluss der Zündung zeugt von ihrem Ausgang außer Betrieb, die Beschädigung der entsprechenden elektrischen Leitungsanlage, oder den Verstoß der Intaktheit des Funktionierens des Generators (einschließlich den Abhang priwodnogo des Riemens).

Die Sicherheitsmaßnahmen bei der Bedienung des Generators