6.3.3. Die Abnahme und die Anlage der katalytischen Reformatoren auf den Dieselmodellen

Die Details der Anlage des primären katalytischen Reformators auf den Modellen 163.113 (der Motor einer Serie 612)

1 — der Bolzen
2 — Uplotnitelnyj der Kegel
110 — der Turbokompressor

111 — das Rohr des Systems der Ausgabe
120/1 — der Primäre katalytische Reformator


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des primären katalytischen Reformators auf den Modellen 163.113 (der Motor einer Serie 612) sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie die untere Sektion schumoisoljazii ab.
  3. Die Schwedinnen die Scheibenfedern zusammengepresst, (siehe die Illustration des Details der Anlage der Vordersektion des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase auf den Modellen 163.136 (der Motor einer Serie 111)), otognite vom Schraubenzieher stahl- jasytschok entlassen Sie und die spannkräftige Vereinigung der Befestigung des primären katalytischen Reformators (120/1) zum Rohr (111) Vorder- Sektionen des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase.
  4. Ziehen Sie den Bolzen (1) Befestigungen des primären katalytischen Reformators (120/1 heraus)
  5. Nehmen Sie das Luftfilter ab.
  6. Entlassen Sie das Kummet der Befestigung des primären katalytischen Reformators (120/1) zum Turbokompressor (110).
  7. Nehmen Sie den katalytischen Reformator (120/1 ab).
  8. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - verfolgen Sie die Zuverlässigkeit saschtschelkiwanija der Scheibenfedern, die Verzögerung des Grubenbaukummets erzeugen Sie nach der Fixierung des katalytischen Reformators auf dem Stützträger.

Die Verwertung der ausgefallenen katalytischen Reformatoren soll unter Beachtung der gesetzgebenden Normen erzeugt werden!

Die Montage der Vordersektion des Systems der Ausgabe mit dem katalytischen Hauptreformator

Die Details der Anlage der Montage der Vordersektion des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase mit dem katalytischen Hauptreformator auf den Modellen 163.113 (der Motor einer Serie 612)

1 — das Grubenbaukummet
2 — der katalytische Hauptreformator
3 — die Mutter
4 — der Stützträger

5 — das Grubenbaukummet
6 — der Hintere Dämpfer
Und, b — die Scheibenfedern


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der Vordersektion des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase mit dem katalytischen Hauptreformator auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628) sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Treiben Sie das Auto auf den Aufzug.
  3. Nehmen Sie bestimmt unter der Transmission schumoisoljazionnyj das Element ab, - die zentrale Sektion schumoisoljazii nehmen Sie nicht ab.
  4. Die Schwedinnen die Scheibenfedern (und und b), otognite vom Schraubenzieher stahl- jasytschok zusammengepresst eben entlassen Sie die spannkräftige Vereinigung der Befestigung des Rohres der Vordersektion des Systems der Ausgabe zum primären katalytischen Reformator.
  5. Geben Sie die Muttern (3) Befestigungen der Vordersektion des Systems der Ausgabe zum Stützträger (4) auf der Transmission zurück.
  6. Trennen Sie die Montage der Vordersektion mit dem katalytischen Reformator (2) vom hinteren Dämpfer (6 ab).
  7. Zurückgewichen, ziehen Sie die Montage (2) vom Auto heraus. Prüfen Sie den Zustand der Thermoschutzschirme des Bodens, die defekten Elemente ersetzen Sie.
  8. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - verfolgen Sie die Zuverlässigkeit saschtschelkiwanija der Scheibenfedern, die Verzögerung des Grubenbaukummets erzeugen Sie nach der Fixierung des katalytischen Reformators auf dem Stützträger.

Die Verwertung der ausgefallenen katalytischen Reformatoren soll unter Beachtung der gesetzgebenden Normen erzeugt werden!

М628

Die Montage der Vordersektion des Systems der Ausgabe mit dem katalytischen Hauptreformator

Die Details der Anlage sborok der Vordersektionen des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase von den katalytischen Reformatoren auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)

1 — der Thermoschutzschirm

2 — das Grubenbaukummet

Die Details der Anlage sborok der Vordersektionen des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase mit den katalytischen Reformatoren auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)

3 — Torsionnyje der Stange
4 — die Bolzen
5 — der Stützträger
6 — der Bolzen
7 — der Stützträger
8 — die Grubenbaukummete

9 — der Hintere Dämpfer
10 — die Mutter
11 — der Stützträger
12 — Link TWC
13 — Recht TWC


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage sborok der Vordersektionen des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase mit den katalytischen Reformatoren auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628) sind auf den Illustrationen vorgeführt, zu denen sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Treiben Sie das Auto auf den Aufzug.
  3. Nehmen Sie die Vorderräder und lokery den Schutz der Radbogen ab.
  4. Nehmen Sie den Thermoschutzschirm (1), - nur für die linke Sektion ab.
  5. Nehmen Sie bestimmt unter der Transmission schumoisoljazionnyj das Element ab, - die zentrale Sektion schumoisoljazii nehmen Sie nicht ab.
  6. Nehmen Sie torsionnuju die Stange (3 ab).

Es wird nur die Stange, die von einem Bord mit der ersetzten Sektion des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase gelegen ist abgenommen!

  1. Ziehen Sie die Bolzen (die 4) Träger (5), - nur für die linke Sektion heraus.
  2. Ziehen Sie den Bolzen (die 6) Träger (7), - nur die rechte Sektion heraus.
  3. Entlassen Sie das geschweisste Kummet (8) Befestigungen der Vordersektion zum Dämpfer.
  4. Geben Sie die Muttern (10) Befestigungen der Vordersektion zum Stützträger (11) auf kartere der Transmission zurück, - unterliegen die Muttern dem Ersatz obligatorisch.
  5. Unterstützen Sie die Transmission und nehmen Sie die hintere Stütze der Kraftanlage (ab siehe das Kapitel den Motor).
  6. Trennen Sie die Vordersektion vom Abschlußkollektor/Turbokompressor und dem hinteren Dämpfer ab und ziehen Sie sie vom Auto heraus.
  7. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Verwertung der ausgefallenen katalytischen Reformatoren soll unter Beachtung der gesetzgebenden Normen erzeugt werden!