6.2.3. Die Bedienung der Komponenten des Einlasslufttraktes

Der Ersatz des filtrierenden Elementes des Luftfilters

Die Details der Anlage der Komponenten des Einlasslufttraktes der Modelle, ausgestattet vom Motor einer Serie 612


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das illustrative Material für den Ersatz des filtrierenden Elementes des Luftfilters auf den Modellen 163.113 (der Motor einer Serie 612) ist auf der Illustration vorgestellt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie die Paneele der Ausstattung des Deckels des Kopfes der Zylinder ab.
  3. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Sensor MAF (é2/5 aus).
  4. Schalten Sie vom Luftfilter den Luftärmel (4/2 aus).
  5. Nehmen Sie den Lufteinlauf (4/3 ab).
  6. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie die obere Sektion des Mantels des Luftfilters (4/1 ab).
  7. Ziehen Sie das filtrierende Element (4/4 heraus).
  8. Notfalls nehmen Sie die untere Sektion des Mantels des Luftfilters (4/5 ab), - werden auf unterlegt unten (seitens des Motors) der Scheibe beachten.
  9. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - vergessen Sie nicht, die ausgefallenen Grubenbaukummete zu ersetzen.
  10. Zum Schluss stürzen Sie die Aussage des Indikators des Verschmutzungsgrads des filtrierenden Elementes (den Zeiger).

Die Abnahme und die Anlage des Sensors der Temperatur der aufgesogenen Luft (IAT)

Die Details der Anlage des Sensors IAT auf den Modellen 163.113 (der Motor einer Serie 612)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des Sensors IAT auf den Modellen 163.113 (der Motor einer Serie 612) sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Zerschneiden Sie die Bandbandage (1) Fixierungen der Halterung (3).
  3. Rassojedinite der Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage (die 2) Sensoren IAT (В17).
  4. Pressen Sie zusammen die Grubenbauklammern (die Zeiger) zusammen und machen Sie den Sensor (В17) aus der Halterung (3 frei).
  5. Nehmen Sie uplotnitelnoje den Ring (4 ab), der bei der Montage dem Ersatz obligatorisch unterliegt.
  6. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Anlage des Sensors soll bei rassojedinennom den Kontaktstecker erzeugt werden, andernfalls ist die Wahrscheinlichkeit der Beschädigung der Grubenbauklammern (der Zeiger) infolge ihres Ziehens nicht ausgeschlossen!

  1. Zum Schluss erzeugen Sie die Reinigung des Gedächtnisses des Systems der Bordselbstdiagnostik (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors).

Die Abnahme und die Anlage des Turbokompressors

Die Details der Anlage des Turbokompressors auf den Modellen 163.113 (der Motor einer Serie 612)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des Turbokompressors auf den Modellen 163.113 (der Motor einer Serie 612) sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie die untere Sektion der Schalldämmung ab.
  3. Nehmen Sie das Luftfilter (ab siehe höher).
  4. Nehmen Sie den Luftärmel (4/2 ab).
  5. Schalten Sie vom Turbokompressor (den 110) Luftkanal (110/6 aus).
  6. Schalten Sie vom Vakuumblock (den 110/10) Schlauch (4 aus).
  7. Otboltite maslopodajuschtschuju die Linie (110/3) vom Turbokompressor und dem Block des Motors, - bei otpuskanii schtuzernoj die Muttern halten Sie den Turbokompressor von proworatschiwanija fest.
  8. Nehmen Sie den primären katalytischen Reformator (120/1 ab).
  9. Otboltite von kartera des Motors der Stützträger (3).
  10. Nehmen Sie den Turbokompressor (110) in der Gebühr mit dem Träger (3) und maslootwodjaschtschej der Linien (110/4 ab).
  11. Schalten Sie vom Turbokompressor (den 110) Stützträger (3) und maslootwodjaschtschuju die Linie (110/4 aus), - werden zur Gebühr des vergossenen Öls Sie vorbereitet.
  12. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Vergessen Sie nicht, allen uplotnitelnyje die Elemente zu ersetzen. Die Verzögerung schtuzernych der Muttern masloprowodow erzeugen Sie nur nach der Anlage des Turbokompressors.
  13. Zum Schluss prüfen Sie das Niveau des motorischen Öls, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur (notfalls siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).

Die Abnahme und die Anlage des Zwischenkühlers des Traktes der Aufladung der Luft

Die Details der Anlage des Zwischenkühlers des Traktes der Aufladung der Luft auf den Modellen 163.113 (der Motor einer Serie 612)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des Zwischenkühlers des Traktes der Aufladung der Luft auf den Modellen 163.113 (der Motor einer Serie 612) sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Öffnen Sie die Motorhaube und legen Sie es in der senkrechten Lage fest.
  3. Nehmen Sie die Blockscheinwerfer (1) mit den Laschen (2 ab).
  4. Nehmen Sie den querlaufenden Vorderbalken des Rahmens (3 ab).
  5. Rassojedinite der Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage (die 4) Sensoren IAT (В17).
  6. Entlassen Sie die Grubenbaukummete (5 und 6) und schalten Sie vom Wärmeübertrager des Kühlers (110/2) Luft- Ärmel (7 und 8) aus.
  7. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen (9 heraus) und nehmen Sie den Kühler (110/2 ab).
  8. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Abnahme und die Anlage wosduchoraspredelitelja

Die Details der Anlage wosduchoraspredelitelja auf den Modellen 163.113 (der Motor einer Serie 612)

1 — das Paneel der Ausstattung des Deckels des Kopfes der Zylinder
2 — das Paneel der Ausstattung wosduchoraspredelitelja
3 — die Aufschlaglinie des Brennstoffes
4 — Abschluß- topliwoprowod
5 — Smessitelnaja die Kamera
6 — der Kühler des Brennstoffes
7 — Nischnij Nowgorod der Stützträger wosduchoraspredelitelja
8 — der Obere Stützträger wosduchoraspredelitelja

9 — der Kühler EGR
10 — der Stützträger des Kühlers EGR auf der Rohrleitung wosduchoraspredelitelja
12 — der Luftkanal
13 — der Anschlussstutzen
21 — die Brennstoffmagistrale
70 — Polnopototschnyj der Brennstofffilter
110/1 — die Rohrleitung wosduchoraspredelitelja


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage wosduchoraspredelitelja des Traktes der Aufladung der Luft auf den Modellen 163.113 (der Motor einer Serie 612) sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Öffnen Sie die Motorhaube und legen Sie es in der senkrechten Lage fest.
  3. Nehmen Sie die Paneele der Ausstattung der Kraftanlage (1 und 2) ab.
  4. Nehmen Sie die untere Sektion schumoisoljazii ab.
  5. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  6. Oporoschnite das System der Abkühlung (siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  7. Nehmen Sie den Kühler des Brennstoffes (6 ab).
  8. Nehmen Sie die Brennstoffmagistrale (21) (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Brennstoffverteilungsmagistrale und der Düsen ausgezogen).
  9. Nehmen Sie die Stützträger der Brennstoffmagistrale ab.
  10. Otboltite der obere Stützträger (8) wosduchoraspredelitelja (110/1).
  11. Pumpen Sie das Öl aus dem Behälter GUR aus und schalten Sie vom Letzten den hydraulischen Schlauch, - sofort sakuporte die offenen Enden des Schlauches und des Stutzens aus.
  12. Schalten Sie die Vakuumlinien aus.
  13. Nehmen Sie pereliwnoj den Schlauch des Heizkörpers ab.
  14. Nehmen Sie angeschlossen zu smessitelnoj der Kamera (den 5) Luftkanal (12 ab).
  15. Nehmen Sie smessitelnuju die Kamera (5 ab).
  16. Nehmen Sie den Anschlussstutzen (13 ab).
  17. Nehmen Sie den Mantel des Thermostaten (ab siehe das Kapitel des Systems der Abkühlung, der Heizung und der Luftklimaanlage).
  18. Nehmen Sie den Stützträger (10) Befestigungen auf der Rohrleitung wosduchoraspredelitelja die Hörer des Systems EGR ab.
  19. Machen Sie aus den Riegeln frei brennen der elektrischen Leitungsanlage, die entlang der Verteilungsrohrleitung (110/1) angelegt ist, - rassojedinite die Kontaktstecker der Sensoren des Niveaus des Öls (В40), CKP (L5), des Drucks der Aufladung (В28), des Endschalters der Verriegelung des Einlasshafens (S99) und des Elektromotors des Starters (М1).
  20. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie die Rohrleitung wosduchoraspredelitelja (110/1) vom unteren Stützträger (7 ab).
  21. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - vergessen Sie nicht, uplotnitelnyje die Elemente und die ausgefallenen Komponenten zu ersetzen.
  22. Zum Schluss erzeugen Sie die Reinigung des Gedächtnisses des Moduls der Bordselbstdiagnostik (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors).

Die Abnahme und die Anlage des Elektromotors der vollziehenden Einrichtung perekrywanija des Einlasshafens

Die Details der Anlage des Elektromotors der vollziehenden Einrichtung perekrywanija des Einlasshafens auf den Modellen 163.113 (der Motor einer Serie 612)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des Elektromotors des Antriebes perekrywanija des Einlasshafens auf den Modellen 163.113 (der Motor einer Serie 612) sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Auf den Modellen mit AT nehmen Sie wosduchoraspredelitel (ab siehe höher).
  3. Auf den Modellen mit RKPP nehmen Sie das linke Vorderrad und loker den Schutz des Radbogens ab.
  4. Ziehen Sie die Bolzen (1 heraus).
  5. Entlassen Sie den Riegel und vorsichtig nehmen Sie die Stütze (3) vom Kugelkopf (2 ab).
  6. Auf den Modellen mit RKPP rassojedinite der Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage (die 4) Elektromotoren (М55).
  7. Nehmen Sie den Elektromotor (М55) von der Montage wosduchoraspredelitelja (5 ab).
  8. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Verfolgen Sie die Richtigkeit der Landung alle positionierend saslonok, prüfen Sie den Fluss ihres Laufs. Vergessen Sie nicht, uplotnitelnyje die Elemente zu ersetzen.
  9. Zum Schluss erzeugen Sie die Reinigung des Gedächtnisses des Moduls der Bordselbstdiagnostik (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors).

Die Modelle 163.128

Der Ersatz des filtrierenden Elementes des Luftfilters

Die Konstruktion des Luftfilters der Modelle 163.128 (der Motor einer Serie 628)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das illustrative Material für den Ersatz des filtrierenden Elementes des Luftfilters auf den Modellen 628 (der Motor einer Serie 628) ist auf der Illustration vorgestellt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Werfen Sie die Klammern sechs Riegel (die Zeiger) die Befestigungen des Deckels des Luftfilters (1 hinunter).
  3. Nehmen Sie den Deckel (1 ab) und ziehen Sie aus dem Mantel des Luftfilters das filtrierende des Ersatzes unterliegende Element heraus.
  4. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - verfolgen Sie die Richtigkeit der Landung des Deckels.

Die Abnahme und die Anlage des Sensors der Temperatur der aufgesogenen Luft (IAT)

Die Details der Anlage des Sensors IAT auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)

2 — Uplotnitelnoje der Ring


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des Sensors IAT auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628) sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Öffnen Sie die Motorhaube.
  3. Nehmen Sie den vor dem Luftfilter angelegten Ärmel des aufsaugenden Lüfters des Motors ab.
  4. Rassojedinite der Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage (die 1) Sensoren (В17), gleichzeitig fixierend die Grubenbauklammern (den Zeiger) des Letzten.

Die Abnahme und die Anlage der Turbokompressoren

Die Details der Anlage des rechten Turbokompressors auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)

Die Details der Anlage des linken Turbokompressors auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der Turbokompressoren auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628) sind auf den Illustrationen vorgeführt, zu denen sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie die Vorderräder und lokery den Schutz der Radbogen ab.
  3. Nehmen Sie die Eingangsluftkanäle beider (recht/link) der Trakte der Aufladung der Luft (ab siehe niedriger).
  4. Nehmen Sie die unteren Luftkanäle beider (recht und link) der Trakte der Aufladung der Luft (ab siehe niedriger).
  5. Geben Sie die Mutter (1) auf dem Stützträger maslopodajuschtschej der Linie (110/3 zurück).
  6. Ziehen Sie den Bolzen (2 heraus) und schalten Sie maslopodajuschtschuju die Linie (110/3) vom Kopf der Zylinder aus.
  7. Schalten Sie maslopodajuschtschuju die Linie (110/3) vom linken Turbokompressor (110 aus).
  8. Ziehen Sie die Bolzen (3 heraus) und schalten Sie maslowoswratnuju die Linie (110/4) vom Turbokompressor und kartera des Motors aus.
  9. Entlassen Sie das Kummet der Befestigung des primären katalytischen Reformators zum rechten Turbokompressor (110).
  10. Vollständig schwächen Sie und führen Sie rückwärts den linken dreifunktionalen katalytischen Reformator (TWC ab).
  11. Ziehen Sie den Bolzen (4) auf dem Stützträger (5 heraus).
  12. Schalten Sie vom Turbokompressor (die 110) elektrische Leitungsanlage des Reglers des Drucks der Aufladung (7 aus).
  13. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen (6 heraus) und nehmen Sie den Turbokompressor (110) vom Abschlußkollektor des Motors ab.

Die Regler des Drucks der Aufladung (Y100 und Y100/1) werden nur im Satz mit dem entsprechenden Turbokompressor ersetzt!

  1. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Vergessen Sie nicht, allen uplotnitelnyje die Elemente zu ersetzen. Die Verzögerung schtuzernych der Muttern masloprowodow erzeugen Sie nur nach der Anlage des Turbokompressors.
  2. Zum Schluss prüfen Sie das Niveau des motorischen Öls, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur (notfalls siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).

Die Abnahme und die Anlage des Zwischenkühlers des Traktes der Aufladung der Luft

Die Details der Anlage des Zwischenkühlers des Traktes der Aufladung der Luft auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des Zwischenkühlers des Traktes der Aufladung der Luft auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628) sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Öffnen Sie die Motorhaube und legen Sie es in der senkrechten Lage fest.
  3. Nehmen Sie beide Blockscheinwerfer ab.
  4. Nehmen Sie den oberen querlaufenden Vorderbalken des Rahmens ab.
  5. Schalten Sie von der rechten Seite des Kühlers (den 1) Luftärmel (2 aus).
  6. Ziehen Sie die Schrauben der Befestigung der Anschlussplatten (3) links auf dem Wärmeübertrager des Kühlers (1 heraus).
  7. Ziehen Sie die Grubenbauschrauben (die Zeiger) heraus und nehmen Sie den Kühler (1 ab).
  8. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - vergessen Sie nicht, uplotnitelnyje die Elemente zu ersetzen.

Die Abnahme und die Anlage wosduchoraspredelitelja

Die Details der Anlage wosduchoraspredelitelja auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)

Die Details der Anlage wosduchoraspredelitelja auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage wosduchoraspredelitelja des Traktes der Aufladung der Luft auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628) sind auf den Illustrationen vorgeführt, zu denen sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie den Brennstofffilter (1) in der Gebühr mit dem Stützträger ab.
  3. Nehmen Sie den Klappenblock (2 ab).
  4. Nehmen Sie die Laschen (3) kryschek der Köpfe der Zylinder ab und schalten Sie maslootwodjaschtschije die Hörer von den Düsen aus.
  5. Nehmen Sie die Brennstoffmagistralen (4 ab).
  6. Nehmen Sie die Umgehungsluftkanäle (5), - nur für die untere Sektion (6 ab), - werden die Luftkanäle (5) in der Gebühr mit den oberen Sektionen wosduchoraspredelitelja (7) abgenommen.
  7. Schalten Sie von der Vakuumpumpe die Linie (8 aus), nehmen Sie ab und schieben Sie zur Seite den Träger (9).
  8. Schalten Sie die Vakuumlinie (10) sapornogo des Ventiles des Einlasshafens aus.
  9. Nehmen Sie die Bandbandage (11) Fixierungen der Transportrohrleitung ab.
  10. Ziehen Sie die Bolzen (12 heraus).
  11. Ziehen Sie die Bolzen (13) Befestigungen des Kühlers EGR heraus.
  12. Schalten Sie von der Linie (die 15) Schläuche ochladitelnogo des Traktes (14 aus).
  13. Abnehmen Sie und nehmen Sie die Linie ochladitelnogo des Traktes (15 beiseite).
  14. Nehmen Sie die Stützträger (16) link und recht posizionerow EGR ab.
  15. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen (17 heraus) und nehmen Sie die oberen Sektionen wosduchoraspredelitelja (7) in der Gebühr mit den Umgehungsärmeln (5 ab).
  16. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - vergessen Sie nicht, uplotnitelnyje die Elemente und die ausgefallenen Komponenten zu ersetzen.

Die Abnahme und die Anlage der Einlassärmel des Traktes der Aufladung der Luft

Die Details der Anlage des linken Einlassärmels des Traktes der Aufladung der Luft auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)

Die Details der Anlage des rechten Einlassärmels des Traktes der Aufladung der Luft auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)

1 — der Einlassärmel
2 — der Bolzen
3 — Schlangowyj das Kummet

4 — der Bolzen
5 — der Deckel

Die Details der Anlage der Einlassärmel des Traktes der Aufladung der Luft auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628) sind auf den Illustrationen vorgeführt, zu denen sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.

Der linke Ärmel

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie das linke Vorderrad und loker den Schutz des Radbogens ab.
  2. Schalten Sie den Einlassärmel von wosduchoraspredelitelja aus.
  3. Ziehen Sie die Bolzen (die 2) Flansche (3 heraus).
  4. Ziehen Sie den Bolzen (5) auf dem Deckel des Kopfes der Zylinder heraus.
  5. Entlassen Sie das Kummet (4) und nehmen Sie den Einlassärmel (1 ab).
  6. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Der rechte Ärmel

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie den Einlassärmel von wosduchoraspredelitelja aus.
  2. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Sensor des Drucks der Aufladung aus.
  3. Ziehen Sie den Bolzen (2) auf dem Deckel des Kopfes der Zylinder heraus.
  4. Entlassen Sie das Kummet (3) und nehmen Sie den Einlassärmel (1 ab).
  5. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Abnahme und die Anlage der unteren Ärmel des Traktes der Aufladung der Luft

Die Details der Anlage des linken unteren Ärmels des Traktes der Aufladung der Luft auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)

Die Details der Anlage des linken unteren Ärmels des Traktes der Aufladung der Luft auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)

Die Details der Anlage des rechten unteren Ärmels des Traktes der Aufladung der Luft auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)

Die Details der Anlage des rechten unteren Ärmels des Traktes der Aufladung der Luft auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)

Die Details der Anlage der unteren Ärmel des Traktes der Aufladung der Luft auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628) sind auf den Illustrationen vorgeführt, zu denen sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.

Der linke Ärmel

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie die untere Sektion schumoisoljazii ab.
  2. Nehmen Sie den Ärmel des Traktes der Aufladung der Luft (3 ab).
  3. Ziehen Sie die Bolzen (1 heraus).
  4. Entlassen Sie die obere Schraube der Anschlussplatte (5) auf dem Einlassflansch (die 4) Turbokompressoren (6).
  5. Ziehen Sie die untere Schraube der Platte (5) auf dem Luftärmel (2 heraus).
  6. Schalten Sie den Ärmel (2) vom Flansch (die 4) Turbokompressoren (6 aus) und nehmen Sie es vom Motor ab, hinabgelassen.
  7. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - vergessen Sie nicht, uplotnitelnoje den Ring zu ersetzen.

Der rechte Ärmel

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  2. Nehmen Sie die untere Sektion schumoisoljazii ab.
  3. Nehmen Sie schutz- des Deckels der elektrischen Linien (6 und 7) des Starters (М1), - die Klemme №№ 30 und 50 ab.
  4. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Starters zur Kuppel der Transmission heraus.
  5. Entlassen Sie die obere Schraube der Anschlussplatte (5) auf dem Einlassflansch des Turbokompressors (4).
  6. Ziehen Sie die untere Schraube der Platte (5) auf dem Luftärmel (1 heraus).
  7. Schalten Sie den Ärmel (die 2) Luftkanäle (1 aus).
  8. Nehmen Sie die Stützträger (3) von der unteren Sektion der Schale kartera und vom Luftkanal (1 ab).
  9. Nehmen Sie den oberen Träger (den Zeiger) des Luftkanals mit kartera des Motors ab.
  10. Nehmen Sie den Starter und die Linien ATF beiseite und schalten Sie den Luftärmel vom Einlassflansch des Turbokompressors aus.
  11. Versäumen Sie den Ärmel vorwärts und ziehen Sie es aus der motorischen Abteilung heraus.
  12. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - vergessen Sie nicht, uplotnitelnoje den Ring zu ersetzen.

Die Abnahme und die Anlage der Umgehungsluftkanäle

Die Details der Anlage der Umgehungsluftkanäle auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)

1 — Umgehungs- der Luftkanal

2 — die Stützträger der Linien ochladitelnogo des Traktes

Die Details der Anlage der Umgehungsluftkanäle auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)

1 — Umgehungs- der Luftkanal
3 — der Sensor

4 — der Luftärmel

Die Details der Anlage der Umgehungsluftkanäle auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628)

1 — die Umgehungsluftkanäle
5 — der Rechte Anschlussstutzen
6 — Hydraulisch linja GUR

7 — der Linke Anschlussstutzen
8 — die Linie EGR


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der Umgehungsluftkanäle auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628) sind auf den Illustrationen vorgeführt, zu denen sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie die Paneele der Ausstattung der Kraftanlage ab.
  3. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Sensor (3 aus).
  4. Machen Sie die Linien ochladitelnogo des Traktes aus dem Träger (2 frei).
  5. Schalten Sie den Luftärmel (4) vom Umgehungsärmel (1 aus).
  6. Trennen Sie vom Luftärmel die Linie GUR (6 ab).
  7. Trennen Sie den Hörer EGR (8) vom Anschlussflansch des Kopfes der Zylinder (dem Zeiger) ab.
  8. Schalten Sie die Umgehungsärmel von den Anschlussstutzen (5 und 7) aus und nehmen Sie sie vom Motor ab.
  9. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - vergessen Sie nicht, uplotnitelnyje die Elemente zu ersetzen.

Die Abnahme und die Anlage der Zwischenanschlussstutzen

Die Details der Anlage der Zwischenanschlussstutzen des Lufttraktes des Motors einer Serie 628

1 — der Rechte Anschlussstutzen
2 — der Linke Anschlussstutzen
3 — der Brennstofffilter
4 — Posizioner drosselnoj saslonki mit den oberen Luftärmeln
5 — die Schraube
6 — die Schraube

7 — die Schraube
8 — der Vakuumblock perekrywanija des Einlasshafens
9 — der Luftzug
10 — Uplotnitelnoje der Ring
11 — Uplotnitelnoje der Ring


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der Zwischenluftkanäle auf den Modellen 163.128 (der Motor einer Serie 628) sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Heben Sie den Deckel der Kraftanlage.
  3. Nehmen Sie die Umgehungsluftkanäle (ab siehe höher).
  4. Nehmen Sie den Brennstofffilter (3 ab).
  5. Ziehen Sie die Schrauben (5 heraus) und nehmen Sie den rechten Anschlussstutzen (1 ab).
  6. Schalten Sie den Luftzug (9) Vakuum- Blöcke perekrywanija des Einlasshafens (8 aus).
  7. Ziehen Sie die Schraube (7 heraus) und nehmen Sie den Vakuumblock (8 beiseite).
  8. Ziehen Sie die Schrauben (6 heraus) und nehmen Sie den linken Anschlussstutzen (2 ab).
  9. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - vergessen Sie nicht, uplotnitelnyje die Ringe (10 und 11 zu ersetzen).