6.2.2. Die Prüfungen des Systems der Einspritzung des Brennstoffes

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Bevor der Ausführung der Prozedur zu beginnen, machen Sie sich mit den Vorsichtsmaßnahmen bekannt.

  1. Bei der Aufspürung der Merkmale des Verstoßes der Intaktheit des Funktionierens des Systems der Einspritzung des Brennstoffes, prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Verzögerung alle schtuzernych der Vereinigungen des Traktes des Stromversorgungssystemes vor allem. Überzeugen Sie sich, dass kein Grund des Verstoßes die elementare Missachtung zur Ausführung der Prozeduren der regelmäßigen Bedienung ist, - prüfen Sie den Zustand des Luftfilters und des Brennstofffilters, erzeugen Sie die Messung der Arbeitsspielraüme der Ventile, kompressionnogo die Drücke in den Zylinder, überzeugen Sie sich von der Passierbarkeit der Schläuche des Systems der Lüftung kartera (u.ä. siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  2. Wenn es nach der Durchführung der obengenannten Prüfungen, den Grund des Verstoßes an den Tag zu bringen misslingt, vertreiben Sie das Auto auf HUNDERT für die Durchführung bole der ausführlichen Diagnostik, - befindet sich im unteren Teil des Gerätepaneels seitens des Fahrers der diagnostische Stecker DLC für den Anschluss des speziellen Scanners, mittels deren das Ablesen der Kodes der Defekte (DTC), enthüllt vom System der Bordselbstdiagnostik und eingetragen ins Gedächtnis des Prozessors des Moduls der Verwaltung erzeugt wird.

Es ist das Ablesen der Kodes DTC alternativ kann mit Hilfe des mit der speziellen Zahlung ausgestatteten Personalcomputers mit der bestimmten Software erzeugt sein, - für den Anschluss des Computers zu der Stecker DLC wird das spezielle Kabel verwendet. Mittels des Ablesens der Kodes kann der Operator ist leicht, sogar die verborgenen Absagen an den Tag bringen.

Sie erinnern sich, dass eine beliebige amateurhafte Einmischung in die Einrichtung des Steuersystemes der Motor zum Risiko des irreversibelen Ausfalls der elektronischen Komponenten verknüpft ist!

  1. Die Wendungen des Leerlaufs des Motors können mit Hilfe des speziellen Tachometers gemessen sein, das für die Nutzung auf den Dieselmotoren vorbestimmt ist, jedoch wird die Regulierung des gegebenen Kennwertes möglich nicht vorgestellt. Ein Grund der Abweichung der Wendungen des Leerlaufs von der Einstelbedeutung kann der Verstoß der Intaktheit des Funktionierens der Düsen sein, die in der vorliegenden Situation und otkalibrowany gereinigt sein sollen. Die Laufzeit der Düsen ist unbeschränkt, jedoch wird bei der Überschreitung vom Lauf des Autos der Bedeutung in 100 000 km die Wahrscheinlichkeit ihrer Absagen erhöht, - ist nötig es die Ausführung der Prozeduren der Wiederaufbaureparatur und der Kalibrierung der Düsen den Experten des Autoservices aufzutragen.