6.1.12. Die Abnahme und die Anlage topliwoprowoda, gehend vom Brennstofffilter zur Brennstoffmagistrale, - das Modell 163.154.157 / 172 / 174 / 175

Die Details der Anlage topliwoprowoda, verbindend den Brennstofffilter mit der Verteilungsmagistrale auf den Modellen 163.154.157/172/174/175 (die Motoren einer Serie 112 und 113, außer 113.981)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage topliwoprowoda, verbindend den Brennstofffilter mit der Verteilungsmagistrale auf den Modellen 163.154.157/172/174/175 (die Motoren einer Serie 112 und 113, außer 113.981) sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Treiben Sie das Auto auf den Aufzug.
  3. Öffnen Sie die Motorhaube und legen Sie es in der senkrechten Lage fest.
  4. Nehmen Sie die Paneele der Ausstattung der Kraftanlage ab.
  5. Stürzen Sie den Druck im Stromversorgungssystem durch das Serviceventil (siehe hat den Abwurf des Drucks im Brennstoffsystem des Benzinmotors ausgezogen).
  6. Schalten Sie die Aufschlaglinie des Brennstoffes (1 aus), - ziehen Sie die Reste des Brennstoffes in die vorbereitete Kapazität, sofort sakuporte die offenen Enden der Linien zusammen.
  7. Nehmen Sie beider link die Räder und lokery den Schutz der Radbogen ab.
  8. Nehmen Sie link deflektory des antikiesigen Schutzes des Bodens ab.
  9. Ziehen Sie die Schrauben der Befestigung der Karosserie zum Rahmen heraus und heben Sie den linken Rand der Karosseriemontage auf.
  10. Schalten Sie topliwoprowod (2) von der Montage des Brennstofffilters (3), - sofort sakuporte das offene Ende der Linie aus.
  11. Machen Sie topliwoprowod (2) den Zwischenriegeln (4) auf dem Rahmen frei und, rückwärts geschlürft, nehmen Sie es vom Auto ab.
  12. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Zum Schluss prüfen Sie den Brennstofftrakt auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen.