6.1.11. Die Abnahme und die Anlage der Brennstoffverteilungsmagistrale und inschektorow

Die Details der Anlage der Brennstoffmagistrale auf den Modellen 163.136 (dwi-gatel Serien 111)

1/1 — das Serviceventil
16/8 — Uplotnitelnoje der Ring
17 — die Brennstoffmagistrale

17/2 — die Linie der Rückgabe des Brennstoffes
17/3 — die Aufschlaglinie des Brennstoffes
Y62 — Inschektor

Die Details der Anlage brennstoff- inschektorow auf den Modellen 163.136 (der Motor einer Serie 111)

16/7 — Protiworotazionnyj das Schloss

Der Zeiger — der 4-endliche Aufsatz


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der Brennstoffverteilungsmagistrale und inschektorow auf den Modellen 163.136 (der Motor einer Serie 111) sind auf der Illustration und der Illustration die Lage des Serviceventiles (die 1/1) Ableitungen des Drucks auf der Brennstoffmagistrale des Motors einer Serie 111 vorgeführt. Die Lage des Serviceventiles (die 1/1) Ableitungen des Drucks auf der Brennstoffmagistrale des Motors einer Serie 111, zu denen sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie umgehungs- den Ärmel des Luftfilters (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Einlasslufttraktes ausgezogen).
  3. Stürzen Sie den Druck im Stromversorgungssystem durch das Serviceventil (siehe hat den Abwurf des Drucks im Brennstoffsystem des Benzinmotors ausgezogen).
  4. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie die Brennstoffmagistrale (17 ab).
  5. Schalten Sie die Linien der Rückgabe (17/2) und die Abgabe (die 17/3) Brennstoffe und die elektrische Leitungsanlage inschektorow (Y62 aus)
  6. Notfalls nehmen Sie brennstoff- inschektory (Y62 ab).
  7. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - vergessen Sie nicht, uplotnitelnyje die Ringe (16/8 und 16/9 zu ersetzen), die es vor der Anlage einzuölen ist nötig.

Die Modelle 163.154/157/172/174

Die Details der Anlage brennstoff- inschektorow auf den Modellen 163.154/157/172/174 (der Motor einer Serie 111)

16/7 — Protiworotazionnyj das Schloss

Der Zeiger — der 4-endliche Aufsatz


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der Brennstoffverteilungsmagistrale und inschektorow auf den Modellen 163.154/157/172/174 (die Motoren Serien 112 und 113) sind auf der Illustration und der Illustration die Lage des Serviceventiles (die 1/1) Ableitungen des Drucks auf der Brennstoffmagistrale der Motoren Serien 112 und 113 vorgeführt, zu denen sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie das Paneel der Ausstattung des Deckels des Kopfes der Zylinder/Luftfilter ab.

Auf den Modellen mit dem auf dem Motor gefestigten Luftfilter nehmen Sie resonatornuju die Kamera (2/1 ab).

  1. Ziehen Sie die Schrauben (1/4 heraus) und nehmen Sie den Plastdeckel ab.
  2. Stürzen Sie den Druck im Stromversorgungssystem durch das Serviceventil (siehe hat den Abwurf des Drucks im Brennstoffsystem des Benzinmotors ausgezogen).
  3. Schalten Sie die Aufschlaglinie des Brennstoffes (17/2 aus).
  4. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage von inschektorow (Y62 aus).
  5. Ziehen Sie die Grubenbauschrauben (17/1 heraus) und nehmen Sie die Montage der Brennstoffmagistrale (17) mit inschektorami (Y62) von der Einlassrohrleitung ab.
  6. Notfalls nehmen Sie inschektory ab.
  7. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - vergessen Sie nicht, uplotnitelnyje die Ringe (16/8 und 16/9 zu ersetzen), die es vor der Anlage einzuölen ist nötig.