4.5.3. Der Ersatz der Gasverteilerkette

Der Ersatz der Gasverteilerkette auf dem Motor einer Serie 612

Das illustrative Material für den Ersatz der Kette des Antriebes GRM des Motors einer Serie 612 ist auf der Illustration vorgestellt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes der Zylinder ab.
  2. Nehmen Sie die Vakuumpumpe ab.
  3. Nehmen Sie die Montage des Lüfters des Systems der Abkühlung ab.
  4. Mit Hilfe der speziellen Verwendung zergliedern Sie die Glieder der Kette und nehmen Sie sie vom Motor ab.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Führen Sie die neue Kette (2) auf die etatmässige Stelle und mit Hilfe der speziellen Verwendung erzeugen Sie das Gelenk der Glieder.
  2. Die notwendigen Vorbereitungen erfüllt (siehe hat die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Antriebes GRM ausgezogen), stellen Sie natjaschitel die Ketten (14 fest).
  3. Prüfen Sie die Richtigkeit der grundlegenden Lage der Kurvenwellen (siehe die Abteilung die Prüfung der grundlegenden Lage der Auswuchtwelle (nur die Motoren einer Serie 628)).
  4. Stellen Sie die Vakuumpumpe fest.
  5. Stellen Sie muftu die Kupplungen des Lüfters des Systems der Abkühlung fest.
  6. Stellen Sie den Deckel des Kopfes der Zylinder fest.
  7. Starten Sie den Motor und prüfen Sie es auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen.

М628

Die Prüfung

Der Ersatz der Gasverteilerkette auf dem Motor einer Serie 628

1 — die Einlasskurvenwelle
2 — die Scheibe priwodnogo des Riemens

3 — das Zeichen
4 — Blokirator


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das illustrative Material für die Prüfung des Zustandes der Kette des Antriebes GRM des Motors einer Serie 628 ist auf der Illustration vorgestellt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Die Einschätzung der Stufe wytjagiwanija die Ketten wird mittels der Prüfung der Lage der Scheibe (2) priwodnogo des Riemens auf der blockierten Einlasskurvenwelle erzeugt.
  3. Nehmen Sie den Deckel des rechten Kopfes der Zylinder ab.
  4. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen ab.
  5. Prowernuw den Motor in der normalen Richtung (dem Zeiger), blockieren Sie die Einlasswelle (1) mit Hilfe der Verwendung (4).
  6. Wenn die Absetzung der Scheibe (2) mehr 11 ° bildet (ist nötig es nach WMT), die Kette zu ersetzen.
  7. Die Prüfung/Ersatz beendet, stellen Sie auf die Stelle den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen und des Deckels des Kopfes der Zylinder fest.

Die Abnahme und die Anlage

Der Ersatz der Gasverteilerkette auf dem Motor einer Serie 628

1 — die Alte Gasverteilerkette
2 — die Neue Gasverteilerkette

010 — die Halterung

Das illustrative Material für den Ersatz der Kette des Antriebes GRM des Motors einer Serie 628 ist auf der Illustration vorgestellt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Öffnen Sie die Motorhaube und legen Sie es in der senkrechten Lage fest.
  2. Nehmen Sie des Deckels der Köpfe der Zylinder ab.
  3. Nehmen Sie den Deckel des ersten Lagers der Abschlußkurvenwelle des rechten Kopfes der Zylinder (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Komponenten GRM ausgezogen).
  4. Festigen Sie auf dem rechten Kopf die Halterungen (010 und 011).
  5. Erzeugen Sie die Zergliederung der Glieder und nehmen Sie die alte Kette (1) vom Motor ab.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Führen Sie die neue Kette (2) auf die etatmässige Stelle und erzeugen Sie das Gelenk ihrer Glieder.
  2. Prüfen Sie die Richtigkeit der grundlegenden Lage der Kurvenwellen (siehe die Abteilung die Anlage der grundlegenden Lage der Kurvenwellen).
  3. Prüfen Sie die Richtigkeit der grundlegenden Lage der Auswuchtwelle (siehe die Abteilung die Prüfung der grundlegenden Lage der Auswuchtwelle (nur die Motoren einer Serie 628)).
  4. Nehmen Sie die Halterungen (010 und 011) ab.
  5. Stellen Sie den Deckel des ersten Lagers der Abschlußkurvenwelle des rechten Kopfes der Zylinder fest.
  6. Stellen Sie des Deckels des Kopfes der Zylinder fest.
  7. Schließen Sie die Motorhaube.