4.4.9. Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung

Die Details der Anlage der Einlassrohrleitung des Motors einer Serie 111

19 — die Einlassrohrleitung
19/1 — der Grubenbaubolzen
19/2 — Grubenbau- die Muttern

19/3 — Uplotnitelnyje der Verlegung
32/4 — der Anschlussstock
32/13 — der Bolzen

М111

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der Einlassrohrleitung des Motors einer Serie 111 sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  3. Nehmen Sie das Umgehungsrohr des Luftfilters ab.
  4. Schalten Sie die Vakuum- und elektrischen Linien aus.
  5. Nehmen Sie die Brennstoffmagistrale in der Gebühr mit inschektorami (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  6. Machen Sie aus den Zwischenriegeln auf der Einlassrohrleitung die elektrische Leitungsanlage des Motors frei.
  7. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage von den Sensoren der Lage der Kurbelwelle (CKP) und der Detonation (KS aus).
  8. Schalten Sie vom Starter die Kontur 50 aus.
  9. Nehmen Sie die vollziehende Einrichtung des Systems der Stabilisierung der Wendungen des Leerlaufs (ISC ab).
  10. Trennen Sie von der Einlassrohrleitung das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki ab.
  11. Entlassen Sie die Grubenbaubolzen (19/1) und die Mutter (19/2) und nehmen Sie die Montage der Einlassrohrleitung (19 ab).
  12. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
  13. Zum Schluss prüfen Sie die Richtigkeit der Anlage der Wendungen des Leerlaufs und die Intaktheit des Funktionierens des Antriebes drosselnoj saslonki.

М112/113

Die Details der Anlage der Einlassrohrleitung der Motoren einer Serie 112 und 113

Der Zeiger die Öffnung unter die Anlage des kombinierten Ventiles


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der Einlassrohrleitung der Motoren Serien 112 und 113 sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Auf den Modellen, ausgestattet vom elektronischen Schalter der Zündung (EIS), ziehen Sie den Schlüssel aus dem Zündschloß heraus.
  3. Nehmen Sie die Lasche kryschek der Köpfe der Zylinder/Luftfilter ab.
  4. Nehmen Sie den Ärmel des Einlasslufttraktes in der Gebühr mit dem Sensor der Masse der Luft (MAF ab).
  5. Schalten Sie von topliworaspredelitelja die reichende Linie (17/2 aus).
  6. Nehmen Sie die Brennstoffmagistrale in der Gebühr mit inschektorami (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  7. Ziehen Sie die Bolzen (2/1) Befestigungen des Deckels des Kopfes der Zylinder heraus.
  8. Schalten Sie von der Einlassrohrleitung (19) Vakuum- Linien aus.
  9. Rassojedinite die elektrischen Stecker.
  10. Wenden Sie schtuzernuju die Mutter ab und schalten Sie die Linie (89/2) vom Ventil (89) Systeme rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase (EGR aus).
  11. Ziehen Sie den Bolzen (19/1 heraus) und nehmen Sie die Montage des kombinierten Ventiles (6 ab).
  12. Nehmen Sie die Einlassrohrleitung (19 ab).
  13. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.