4.4.5. Die Anlage der grundlegenden Lage der Kurvenwellen

Die Prüfung der grundlegenden Lage der Kurvenwellen des Motors einer Serie 111


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das illustrative Material für die Prüfung der grundlegenden Lage der Kurvenwellen des Motors einer Serie 111 ist auf der Illustration vorgestellt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes der Zylinder (11 ab).
  3. Prowernuw die Kurbelwelle in der normalen Richtung, bringen Sie den Kolben des ersten Zylinders in die Lage 20 ° nach WMT, - ist 20 ° der Messskala auf dem Dämpfer krutilnych der Schwingungen (95) scharf soll mit dem Register () auf dem Deckel des Antriebes GRM, und die Fäustchen des Antriebes Einlass- (78) und (77) Abschlußventile des ersten Zylinders vereint zu werden - von den Arbeitsvorsprüngen nach oben unter dem Winkel zu wenden.
  4. Prüfen Sie die Freiheit des Durchganges des Blockkernes (01) in die Öffnungen des Deckels des Lagers № 1 oder № 6 und die Sperröffnungen der Einlass- oder Abschlußkurvenwelle.
  5. Wegen der Spannung der Gasverteilerkette soll die Einlasskurvenwelle die Lage zwischen 20 und 30 Grad, und abschluß- - zwischen 25 und 35 Grad nach WMT einnehmen.

Die Absetzung der Landung der Kette auf 1 Zahn bringt zur 20-Grad-Verschiebung, - erzeugen Sie die entsprechende Korrektur (notfalls siehe niedriger).

  1. Bei der richtigen grundlegenden Anlage soll sich die Stütze auf dem Sternchen (75) Einlass- Kurvenwellen verschoben in die Seite der "Verspätung" erweisen, d.h., geschoben im Abruf des Flansches in der Richtung des Drehens der Kurvenwelle (des Zeigers) zu sein.
  2. Dejtswuja in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage, stellen Sie auf die Stelle die abgenommenen Komponenten fest.

Die Anlage

Die Anlage der grundlegenden Lage der Kurvenwellen des Motors einer Serie 111


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das illustrative Material für die Regulierung der grundlegenden Lage der Kurvenwellen des Motors einer Serie 111 ist auf der Illustration vorgestellt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Prüfen Sie die grundlegende Anlage der Kurvenwellen (siehe höher).
  3. Nehmen Sie den Vorderdeckel des Kopfes der Zylinder (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage kryschek des Antriebes GRM ausgezogen).
  4. Prowernuw die Kurbelwelle in der normalen Richtung, bringen Sie den Kolben des ersten Zylinders in die Lage 30 ° nach WMT, - in der gegebenen Lage des Motors können die Kurvenwellen proworatschiwatsja ohne Risiko des Zusammenstoßes der Ventile mit den Kolben.
  5. Nehmen Sie natjaschitel die Ketten (14) (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Antriebes GRM ausgezogen).
  6. Nehmen Sie das Sternchen (78) Abschluß- Kurvenwellen ab.
  7. Nach oben geschlürft, nehmen Sie die Gasverteilerkette (73) von des Sternchens (75) Einlass- Kurvenwellen ab.
  8. Entfalten Sie die Kurvenwellen in die grundlegende Lage und legen Sie aus sperrend von den Stiften (01), prodetymi durch die Öffnungen in kryschkach der Lager №№ 1 und 6 fest.
  9. Die Kette nach oben zurückgezogen, geben Sie den Kolben des ersten Zylinders in die Lage 20 ° nach WMT zurück.
  10. Legen Sie die Kette (73) auf das Sternchen (75) Einlass- Kurvenwellen um, vorläufig von der Richtigkeit der Lage der Letzten überzeugt.
  11. Vorläufig in die Kette zurechtgemacht, stellen Sie auf die Stelle das Sternchen (78) Abschluß- Wellen fest.
  12. Stellen Sie auf die Stelle natjaschitel die Ketten (14) (fest siehe hat die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Antriebes GRM ausgezogen).
  13. Ziehen Sie die Blockkerne (01 heraus).
  14. Überzeugen Sie sich von der Richtigkeit der grundlegenden Anlagen (siehe höher).

М112/113

Die Prüfung und die Anlage

Die Anlage der grundlegenden Lage der Kurvenwellen der Motoren Serien 112 und 113


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das illustrative Material für die Regulierung der grundlegenden Lage der Kurvenwellen der Motoren Serien 112 und 113 ist auf der Illustration vorgestellt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie des Deckels der Köpfe der Zylinder ab.
  3. Prüfen Sie die Richtigkeit der grundlegenden Lage der Kurvenwellen, - entfalten Sie den Motor in die Lage 40 ° nach WMT des Kolbens des ersten Zylinders notfalls.
  4. Nehmen Sie natjaschitel die Kette (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Antriebes GRM ausgezogen).
  5. Nehmen Sie den Sensor der Halle ab.
  6. Die Kette gehoben, nehmen Sie das Sternchen zuerst recht, dann der linken Kurvenwelle ab.
  7. Bei der Hilfe roschkowogo des Schlüssels entfalten Sie die linke Kurvenwelle in die grundlegende Lage, - entfaltet zur diametralen Ebene des Motors sollen die Falze (6) mit der Linie der Grenze kryschek mit den Köpfen vereint werden, - und legen Sie von seiner Blockplatte (2 fest), letzt sapodlizo mit dem linken Kopf gepflanzt und in den Falz (die 6) Kurvenwellen zurechtgemacht.

In der Lage des Kolbens des ersten Zylinders 40 ° nach WMT kann sich die Kurvenwelle ohne Risiko des Zusammenstoßes der Kolben mit den Ventilen umdrehen.

  1. In der ähnlichen Manier geltend, stellen Sie die rechte Kurvenwelle aus.
  2. In die Kette zurechtmachend, stellen Sie auf die Stelle des Sternchens der Kurvenwellen (zuerst link, dann recht) fest.
  3. Stellen Sie den Sensor der Halle fest.
  4. Stellen Sie natjaschitel die Kette (fest siehe hat die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Antriebes GRM ausgezogen).
  5. Überzeugen Sie sich von der Richtigkeit der Vereinigung der Einstelzeichen, dann stellen Sie auf die Stelle des Deckels der Köpfe der Zylinder fest.