4.4.15. Die Bedienung des Systems des Schmierens

Die Details der Anlage der Schale kartera des Motors einer Serie 111


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der Schale kartera auf dem Motor einer Serie 111 sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Ziehen Sie das motorische Öl (zusammen siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  3. Nehmen Sie die Montage des Lüfters des Systems der Abkühlung mit wjaskostnoj muftoj (26 ab).
  4. Otboltite vom Schott der motorischen Abteilung der erweiternde Behälter (8) Systeme der Abkühlung.
  5. Ziehen Sie die Bolzen (9) Befestigungen der Kissen der Vorderstützen der Kraftanlage zum Rahmen des Autos (heraus siehe hat die Abnahme und die Anlage der Stützen der Aufhängung der Kraftanlage ausgezogen).
  6. Hängen Sie den Motor auf lebedke aus.
  7. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage des Sensors des Niveaus des Öls (S43 aus).
  8. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie die Schale kartera (56 ab).
  9. Sorgfältig säubern Sie die verknüpften Oberflächen und stellen Sie auf die Schale neu uplotnitelnuju die Verlegung (56á fest).
  10. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die vorübergehende Fixierung der Schale auf dem Block kann mit Hilfe aufgetragen von den Flecken germetika erzeugt sein.

Die Abnahme und die Anlage des Sensors des Niveaus des Öls

Die Details der Anlage des Sensors des Niveaus des Öls (3) Motoren einer Serie 111

1 — das Motorische Öl

4 — Uplotnitelnoje der Ring

Die Details der Anlage des Sensors des Niveaus maslja des Motors einer Serie 111 sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.

Die Abnahme und die Anlage der fetten Pumpe

Die Details der Anlage der fetten Pumpe des Motors einer Serie 111


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der fetten Pumpe des Motors einer Serie 111 sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie die Schale kartera (ab siehe höher).
  3. Nehmen Sie das Sternchen (die 25) Antriebe der fetten Pumpe in der Gebühr mit der auf sie umgelegten Kette ab.
  4. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen (28/28á heraus) und nehmen Sie die Pumpmontage (24/24á ab).
  5. Sorgfältig säubern Sie die verknüpften Oberflächen der Pumpe und des Blocks des Motors.
  6. Füllen Sie die Pumpmontage das frische Öl aus.
  7. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Bei der Anlage der Pumpe der ersten Version werden beachten, dass zwei Vorder- Bolzen (28) mit den richtenden Büchsen (27) ausgestattet sind. Auf den Pumpen der zweiten Version vergessen Sie nicht, uplotnitelnoje den Ring (29) zu ersetzen.

Das Sternchen wird vom Vorsprung zur Pumpe festgestellt.

Der Ersatz der Kette des Antriebes der fetten Pumpe

Die Details der Anlage der Kette des Antriebes der fetten Pumpe auf dem Motor einer Serie 111


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der Kette des Antriebes der fetten Pumpe auf dem Motor einer Serie 111 sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Oporoschnite das System der Abkühlung (siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  3. Ziehen Sie das motorische Öl (zusammen siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  4. Nehmen Sie den Flüssigkeitswärmeübertrager (9 ab).
  5. Nehmen Sie die Schale kartera (10) (ab siehe höher).
  6. Nehmen Sie die fette Pumpe (ab siehe höher).
  7. Mit Hilfe der speziellen Verwendung zergliedern Sie die Kette des Antriebes der Pumpe und nehmen Sie sie vom Motor ab.
  8. Nehmen Sie priwodnuju das Sternchen der fetten Pumpe (25 ab).
  9. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - für das Gelenk der Kette nutzen Sie die spezielle Verwendung aus.

Der Ersatz des unwiederbringlichen Ventiles

Die Details der Anlage des unwiederbringlichen Ventiles des Systems des Schmierens des Motors einer Serie 111


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des unwiederbringlichen Ventiles des Systems des Schmierens des Motors einer Serie 111 sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie den Deckel des Antriebes GRM (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage kryschek des Antriebes GRM ausgezogen).
  3. Mit Hilfe der Zangen (1) ziehen Sie das unwiederbringliche Ventil (8) dem Setznetz in kartere des Motors heraus.
  4. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

М112/113

Die Abnahme und die Anlage des Mantels des fetten Filters

Die Details der Anlage des fetten Filters der Motoren einer Serie 112 und 113 (auf dem Beispiel der Modelle, ausgestattet vom Lüfter des Systems der Abkühlung mit wjaskostnoj muftoj)

6 — Uplotnitelnoje der Ring
7 — das Filtrierende Element

8 — der Bolzen


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des fetten Filters auf den Motoren Serien 112 und 113 sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie den Vorderdeckel der Kraftanlage ab.
  3. Nehmen Sie das Paneel der Ausstattung der Kraftanlage/Luftfilters ab.
  4. Nehmen Sie wentiljatornuju die Montage (1) und den Mantel des Lüfters (2), - auf den Modellen ML 55 AMG ab und ML 500 nehmen Sie die Montage des elektrischen Lüfters mit dem Mantel ab.
  5. Wenden Sie den Deckel (die 4) Mäntel (5) fetter Filter ab.
  6. Ziehen Sie die Bolzen (9) Befestigungen des Flüssigkeitswärmeübertragers (3) zum Mantel (5) fetter Filter heraus.
  7. Nehmen Sie den Mantel (5 ab).
  8. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
  9. Zum Schluss prüfen Sie das Niveau des motorischen Öls, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur (notfalls siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).

Die Abnahme und die Anlage des Flüssigkeitswärmeübertragers des fetten Filters

Die Details der Anlage des Flüssigkeitswärmeübertragers des fetten Filters auf den Motoren einer Serie 112 und 113 (auf dem Beispiel der Motoren, ausgestattet vom elektrischen Lüfter des Systems der Abkühlung)

7 — Uplotnitelnyje die Elemente


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des Flüssigkeitswärmeübertragers des fetten Filters auf den Motoren Serien 112 und 113 sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Erfüllen Sie die Prozeduren, die in den Paragrafen mit 1 nach den 5 Punkt der Abnahme und die Anlagen des Mantels des fetten Filters mit der Ausbesserung auf die Veränderungen in den Bezeichnungen auf den Illustrationen beschrieben sind.
  3. Ziehen Sie aus dem Heizkörper die kühlende Flüssigkeit (zusammen siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  4. Schalten Sie vom Flüssigkeitswärmeübertrager (6) Linien ochladitelnogo des Traktes (4 und 5) aus.
  5. Bei der entsprechenden Komplettierung (das Modell ML 55 AMG und ML 500) nehmen Sie die Montage der Luftpumpe (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage kryschek des Antriebes GRM ausgezogen).
  6. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie die Montage des Wärmeübertragers (6) vom Mantel des Filters ab.
  7. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
  8. Zum Schluss überzeugen Sie sich von der Abwesenheit der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen der kühlenden Flüssigkeit.

Die Abnahme und die Anlage des richtenden Hörers schtschupa die Messungen des motorischen Öls

Die Details der Anlage schtschupa die Messungen des Niveaus des motorischen Öls auf den Modellen mit den Motoren Serien 112 und 113

4 — Uplotnitelnoje der Ring

5 — Uplotnitelnaja die Scheibe


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des richtenden Hörers mess- schtschupa auf den Motoren Serien 112 und 113 sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie den Schutz kartera (ab siehe das Kapitel die Karosserie).
  3. Nehmen Sie die Paneele der Ausstattung der Kraftanlage/Montage des Luftfilters ab.
  4. Ziehen Sie den Bolzen (2) Befestigungen des richtenden Hörers (1) schtschupa (3) zum Kopf der Zylinder heraus.
  5. Nehmen Sie bandaschnuju das Band (7 ab).
  6. Nach oben geschlürft, nehmen Sie den Hörer (1) vom Motor ab.
  7. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera

Die untere Sektion der Schale

Die Details der Anlage der unteren Sektion der Schale kartera der Motoren Serien 112 und 113

W11/5 — Der Reifen der Erdung der Motor/Karosserie


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der unteren Sektion der Schale kartera auf den Motoren Serien 112 und 113 sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie das Paneel der Ausstattung der Kraftanlage und wosduchootschistetel (1 ab).
  3. Nehmen Sie die Montage des Lüfters des Systems der Abkühlung mit wjaskostnoj muftoj (4 ab).
  4. Ziehen Sie die Bolzen (8 heraus) und nehmen Sie den Mantel wentiljatornoj die Montagen (5 ab).
  5. Nehmen Sie wosduchootbojnik (9 ab).
  6. Ziehen Sie das motorische Öl (zusammen siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  7. Geben Sie die Muttern (7) Befestigungen der Vorderstütze der Aufhängung der Kraftanlage zurück.
  8. Nehmen Sie resonatornuju die Kamera (2) mit dem Anschlussärmel (3 ab).
  9. Hängen Sie den Motor auf lebedke aus.
  10. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie die untere Sektion der Schale kartera (6 ab).
  11. Sorgfältig säubern Sie die verknüpften Oberflächen.
  12. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Schale wird auf germetik festgestellt, der folgt, vom Kissen in der Breite 2.0 und der Dicke 0.5 mm aufzulegen.

Die obere Sektion der Schale

Die Details der Anlage der oberen Sektion der Schale kartera der Motoren Serien 112 und 113


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der oberen Sektion der Schale kartera auf den Motoren Serien 112 und 113 sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie die untere Sektion der Schale kartera (1) (ab siehe höher).
  3. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Sensor des Niveaus/Temperatur/Qualität des Öls (é40 aus).
  4. Vorwärts geschoben, nehmen Sie die obere Sektion der Schale kartera (3), - notfalls ein wenig prowernite die Kurbelwelle ab.
  5. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Abnahme und die Anlage des Sensors des Niveaus des Öls

Die Details der Anlage des Sensors des Niveaus des Öls auf den Motoren Serien 112 und 113


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des Sensors des Niveaus des Öls auf den Motoren Serien 112 und 113 sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie die untere Sektion der Schale kartera (1) (ab siehe höher).
  3. Rassojedinite der Kontaktstecker (3) elektrischer Leitungsanlagen des Sensors.
  4. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen (2 heraus) und nehmen Sie den Sensor des Niveaus des Öls (S43 ab).
  5. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Abnahme und die Anlage der fetten Pumpe

Die Details der Anlage der fetten Pumpe auf den Motoren Serien 112 und 113


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der fetten Pumpe der Motoren einer Serie 112 und 113 sind auf sopr vorgeführt. Die Illustrationen, zu denen sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie die untere Sektion der Schale kartera (1) (ab siehe höher).
  3. Ziehen Sie die Grubenbauschrauben (4 heraus).
  4. Führen Sie rückwärts natjaschitel die Ketten ab und nehmen Sie letzt mit priwodnoj die Sternchen der Pumpmontage ab.
  5. Nehmen Sie die fette Pumpe (2 ab).
  6. Prüfen Sie den Zustand des Netzfilters maslosabornika, bewerten Sie die Richtigkeit der Landung des Kontrollventiles (3).
  7. Füllen Sie die Pumpmontage das frische Öl aus.
  8. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Abnahme und die Anlage redukzionnogo des Ventiles der fetten Pumpe

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der Komponenten redukzionnogo des Ventiles der fetten Pumpe auf den Motoren Serien 112 und 113 sind auf der Illustration höher (vorgeführt siehe den runden Einschub), zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie die fette Pumpe (ab siehe höher).
  3. Ziehen Sie den Blindverschluss heraus und ersetzen Sie die Komponenten der Montage redukzionnogo des Ventiles.

Der Ersatz der Kette des Antriebes der fetten Pumpe

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des Antriebes der fetten Pumpe auf den Motoren Serien 112 und 113 sind auf der Illustration höher vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie die untere Sektion der Schale kartera (1) (ab siehe höher).
  3. Nehmen Sie die obere Sektion der Schale (ab siehe höher).
  4. Nehmen Sie die Montage der fetten Pumpe (2) (ab siehe höher).
  5. Mit Hilfe der speziellen Verwendung zergliedern Sie die Kette des Antriebes der Pumpe und nehmen Sie sie vom Motor ab.
  6. Nehmen Sie priwodnuju das Sternchen der fetten Pumpe (25 ab).
  7. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - für das Gelenk der Kette nutzen Sie die spezielle Verwendung aus.

Die Abnahme und die Anlage masloraspylitelej

Die Details der Anlage masloraspylitelej auf den Motoren Serien 112 und 113


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage masloraspylitelej auf den Motoren Serien 112 und 113 sind auf sopr vorgeführt. Die Illustrationen, zu denen sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie die unteren und oberen Sektionen der Schale kartera (ab siehe höher).
  3. Nehmen Sie die fette Pumpe (ab siehe höher).
  4. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen (2 heraus) und nehmen Sie masloraspyliteli (1), - notfalls ein wenig prowernite die Kurbelwelle ab.
  5. Prüfen Sie die Passierbarkeit maslotokow, erzeugen Sie sie protschistku notfalls.
  6. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - bemühen Sie sich, die Deformation der reichenden Hörer (3) masloraspylitelej (1 nicht) zuzulassen.