2.6.2. Die Probe des neuen Autos

Um die Zuverlässigkeit und die Haltbarkeit des Autos im Betrieb zu gewährleisten, muss man während die ersten 15000 km des Laufes an den folgenden Regeln festhalten:

  1. Fahren Sie auf dem vollen Gas nicht los, vermeiden Sie die heftigen Vertreibungen und die übermäßigen Erhöhungen der Wendungen des Motors;
  2. Bemühen Sie sich, sich mit der Geschwindigkeit nicht mehr 2/3 von der maximalen Bedeutung zu bewegen;
  3. Rechtzeitig schalten Sie die Sendungen um, vermeiden Sie die Bremsen vom Motor;
  4. Auf den Modellen mit AT verwenden Sie die Umfänge 3, 2 und 1 nur notfalls und bei den nicht hohen Geschwindigkeiten der Bewegung;
  5. Vermeiden Sie die Aktivierung des Regimes kickdown, - drücken Sie bis zum Anschlag das Pedal des Gases nicht aus;
  6. Sie bremsen viel zu heftig nicht. Normal des Nebenverdienstes des neuen Bremsleistens geschieht während des Laufes in 300 km, im Laufe von denen es fliessend und mit der mittleren Intensität nach Möglichkeit zu bremsen ist nötig.

Nach der Reparatur oder dem Ersatz des Motors, sowie nach dem Ersatz des Bremsleistens muss man die ähnlichen Beschränkungen und die Empfehlungen beachten.