14.7.2. Die Abnahme und die Anlage der Module der Verwaltung

Die Details der Anlage der Module der Verwaltung im Hauptmontageblock sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.

Die Details der Anlage der Module der Verwaltung im Hauptmontageblock

Das Modul der Verwaltung der Einspritzung des Brennstoffes (ECM/ME-SFI)

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Wenn ECM dem Ersatz unterliegt, halten Sie seine Kodierung mit Hilfe des speziellen diagnostischen Scanners (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors).
  2. Ziehen Sie fünf Grubenbau- Schrauben heraus und nehmen Sie den hinteren Deckel des Hauptmontageblocks ab.
  3. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage von den Modulen der Verwaltung ME-SFI (N3/10) und ETS/ESP (N47 aus).
  4. Ziehen Sie die Grubenbauschrauben (1 heraus) und nehmen Sie das Modul der Verwaltung in der Gebühr mit dem Einstelrahmen (2 ab).
  5. Ziehen Sie die Grubenbauschrauben/entlassen Sie die Riegel heraus und nehmen Sie ECM (N3/10) vom Rahmen (2 ab).
  6. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
  7. Bei der Anlage des neuen Moduls erzeugen Sie seine Kodierung mit Hilfe des diagnostischen Scanners.
  8. Für die Einführung ins Gedächtnis des Moduls der Daten über die unbelastete Lage drosselnoj saslonki drehen Sie den Schlüssel im Zündschloß in die Lage 2 und oboschdite 60 Sekunden um.

Das Modul der Verwaltung antiprobuksowotschnych der Systeme (ETS/ESP)

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den hinteren Deckel des Hauptmontageblocks ab.
  2. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage aus und, nach oben geschlürft, nehmen Sie das Modul ETS/ESP (N47 ab).
  3. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Im Schluss überzeugen Sie sich von der Richtigkeit der Kodierung des Bremssystems.

Das Modul der allgemeinen Aktivität (AAM)

Die Details der Anlage des Moduls der allgemeinen Aktivität (AAM)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des Moduls AAM sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Wenn das Modul AAM dem Ersatz unterliegt, halten Sie seine Kodierung mit Hilfe des speziellen diagnostischen Scanners (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors).
  3. Nehmen Sie des Deckels des Hauptmontageblocks in der motorischen Abteilung (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Montageblöcke ausgezogen).
  4. Ziehen Sie zwei Grubenbau- Bolzen heraus und nehmen Sie das Modul der Schutzvorrichtungen und das Relais (F1) des Hauptmontageblocks ab.
  5. Akkurat schalten Sie vom Modul AAM (N10) die elektrische Leitungsanlage und die doppelgerichtete Rundfunkantenne aus.
  6. Vorsichtig trennen Sie das Modul AAM von der Montage (F1 ab). Bemühen Sie sich nicht pognut die Kontaktklemmen, - sind die Riegel des Steckers vom oberen Rand des flachen Grundstücks im zentralen Teil des Moduls gelegen.
  7. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - bei der Anlage des neuen Moduls vergessen Sie nicht, seine Kodierung mit Hilfe des diagnostischen Scanners zu erzeugen.

Das Modul der ausgedehnten Aktivität (EAM)

Die Details der Anlage des Moduls der ausgedehnten Aktivität (EAM)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des Moduls EAM sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Wenn das Modul EAM dem Ersatz unterliegt, halten Sie seine Kodierung mit Hilfe des speziellen diagnostischen Scanners (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors).
  3. Nehmen Sie den Deckel links unter dem Paneel der Geräte (ab siehe das Kapitel die Karosserie).
  4. Entlassen Sie das Schloss (1) Befestigungen des Moduls EAM (2) auf dem Stützträger.
  5. Nach unten geschlürft, nehmen Sie das Modul EAM (2) vom Stützträger ab.
  6. Rassojedinite die Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage.
  7. Notfalls nehmen Sie das Modul der Autorisation des Fahrers (FBM/DAS) (ab siehe niedriger).
  8. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - bei der Anlage des neuen Moduls vergessen Sie nicht, seine Kodierung mit Hilfe des diagnostischen Scanners zu erzeugen.

Das Modul der Verwaltung des Systems der Autorisation des Fahrers (FBM)

Die Details der Anlage des Moduls der Verwaltung des Systems der Autorisation des Fahrers (FBM/DAS)

4 — die Verwendung für die Abnahme des Moduls


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage FBM/DAS sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie das Modul der ausgedehnten Aktivität (EAM) (2) (ab siehe höher).
  3. Entlassen Sie die Riegel (3) und trennen Sie FBM/DAS (5) vom Modul EAM ab.

Vor dem Ersatz des Moduls FBM/DAS prüfen Sie, ob die Autorisation der Schlüssel erzeugt war und überzeugen Sie sich von der Übereinstimmung der Kodierung dem ersetzbaren Block, - wird die Bestellung des neuen Moduls aufgrund der Nummer des Fahrgestells des Autos erzeugt.

  1. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
  2. Die Anlage beendet, prüfen Sie die Intaktheit des Starts des Motors von den Schlüsseln.

Das Modul der Verwaltung des Systems der zusätzlichen Sicherheit (SRS)

Die Details der Anlage des Moduls der Verwaltung SRS


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das vorliegende Modul gewährleistet die Kontrolle der Abnutzung der Airbags, sowie notvoll natjaschitelej der Sicherheitsgurte der Vordersitze. Die Details der Anlage des Moduls der Verwaltung SRS sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Zwecks der Verhinderung der Aufzeichnung ins Gedächtnis des Moduls der Verwaltung des Kodes des Defektes (DTC) drehen Sie den Schlüssel im Zündschloß in die Lage 0 um.
  3. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  4. Nehmen Sie die zentrale Konsole (1) (ab siehe das Kapitel die Karosserie).
  5. Je nach der Komplettierung nehmen Sie das schallisolierte Paneel (2) / ab heben Sie ihre Hauptkampflinie auf.
  6. Bei der entsprechenden Komplettierung, ziehen Sie zwei hintere Grubenbau- Schrauben heraus und nehmen Sie den Luftkanal der Systeme der Heizung/Lüftung/Klimaregelung (3 ab).
  7. Rassojedinite der Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage (die 5) Module der Verwaltung SRS (N2/2).
  8. Ziehen Sie die Grubenbauschrauben (4 heraus) und nehmen Sie das Modul der Verwaltung SRS (N2/2) vom Tunnel der Transmission ab.
  9. Die Anlage wird in der Rückordnung, - der Zeiger erzeugt, der auf den Körper des Moduls aufgetragen ist, soll in der Richtung der Bewegung des Autos bezeichnen. Vergessen Sie nicht, unter die linke hintere Schraube der Befestigung des Moduls die Klemme der Erdung (W26) zu unterlegen.
  10. Zum Schluss erzeugen Sie das Programmieren und parametrisaziju des neuen Moduls der Verwaltung SRS.

Das Modul der Verwaltung des Systems des Notaufrufs (E-call)

Die Details der Anlage des Moduls der Verwaltung des Systems des Notaufrufs (E-call)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des Moduls der Verwaltung des Systems des Notaufrufs (E-call) sind n der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie die Schutzvorrichtung F8 im Montageblock der Schutzvorrichtungen/Relais ab.
  3. Ziehen Sie die Schrauben auf der Konsole des rechten Vordersitzes (1 heraus).
  4. Neigen Sie die Montage des Sitzes rückwärts bis zum Anschlag ins Kissen des Rücksitzes und legen Sie es in dieser Lage vom hinteren Sicherheitsgurt fest. Machen Sie aus dem Stützträger frei brennen die elektrischen Leitungsanlagen die Dynamik E-call und bedecken Sie das Teppichpaneel des Fußbodens hinter der Montage des Vordersitzes zur Vermeidung der Verschmutzung.
  5. Rassojedinite den Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage (2) und den Antennenstecker (4) auf der Montage des Moduls E-call (А35/8), - biegen Sie um dehnen Sie das Lichtfaserkabel aus, stellen Sie auf die Stecker schutz- kolpatschki sofort fest.
  6. Ziehen Sie die Grubenbauschrauben (5 heraus) und nehmen Sie das Modul der Verwaltung E-call (Ç35/8 ab).
  7. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Module der Verwaltung der Regulierung der Vordersitze

Der Stecker des e/Motors der Regulierung der Höhe der Lage des hinteren Randes des Kissens des Sitzes

4 — der Stecker des e/Motors der Regulierung der Lage des Sitzes in der horizontalen Ebene
5 — der Stecker des e/Motors der Regulierung der Höhe der Lage der Hauptkampflinie des Kissens des Sitzes
6 — der Stecker der elektrischen Leitungsanlage der Schnalle des Sicherheitsgurtes

7 — der Stecker des e/Motors der Regulierung der Neigung des Rückens
8 — der Stecker der elektrischen Leitungsanlage des Systems der Registrierung der Anlage des Kindersitzes (für den Personensitz)
9 — der Stecker des Systems der Beheizung des Sitzes


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der Module der Verwaltung der Regulierung der Vordersitze sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Schieben Sie die Montage des Sitzes bis zum Anschlag vorwärts und heben Sie in die äusserste Lage den hinteren Rand des Kissens.
  3. Rassojedinite der Kontaktstecker der Umschaltern des elektrischen Antriebs (1), sowie den Stecker salonnogo des Geflechtes der elektrischen Leitungsanlage (2) auf dem Modul der Verwaltung der Regulierung des Sitzes (N32/1 oder N32/2).
  4. Ziehen Sie den Grubenbaubolzen (den Zeiger) heraus und nehmen Sie den Stützträger (10 ab).
  5. Entlassen Sie die Riegel (11), schalten Sie die elektrische Leitungsanlage aus und nehmen Sie das Modul der Verwaltung (N32/1 oder N32/2) vom Rahmen des Sitzes ab.
  6. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
  7. Zum Schluss prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens des Antriebes der Regulierung des Sitzes und der Funktion der Einführung der gewählten Lage ins Gedächtnis des Moduls.

Das Modul der Verwaltung der Regulierung der Richtung der optischen Achsen der Scheinwerfer

Die Details der Anlage des Moduls der Verwaltung der Regulierung der Richtung der optischen Achsen der Scheinwerfer (N71)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des Moduls der Verwaltung der Regulierung der Richtung der optischen Achsen der Scheinwerfer sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie den Deckel links unter dem Paneel der Geräte (ab siehe das Kapitel die Karosserie).
  3. Schalten Sie vom Modul der Regulierung der Lage der Scheinwerfer (N71) die elektrische Leitungsanlage aus.
  4. Geben Sie zwei Grubenbau- Muttern zurück und nehmen Sie das Modul (N47) von der Stütze des Moduls der allgemeinen Aktivität (EAM) (ab siehe höher).
  5. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
  6. Zum Schluss, mit Hilfe des diagnostischen Scanners (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors) obnulite die Lage der Scheinwerfer, dann erfüllen Sie die notwendige Korrektur.

Das Modul der Verwaltung der Xenonscheinwerfer

Die Details der Anlage des Moduls der Verwaltung der Xenonscheinwerfer


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des Moduls der Verwaltung der Xenonscheinwerfer sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie den entsprechenden Blockscheinwerfer (Е1 oder Е2) (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Blockscheinwerfer, der Ersatz der Lampen ausgezogen).
  3. Nehmen Sie den hinteren Deckel des Blockscheinwerfers ab.
  4. Gegen den Uhrzeigersinn, rassojedinite den Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage (1 oder 2) des entsprechenden Moduls der Verwaltung (E1n1 oder E2n1 umgedreht).
  5. Nehmen Sie das Modul der Verwaltung (E1n1 ab oder E2n1), es aus der Stütze mit Hilfe des herankommenden Keils akkurat ausgedrückt.
  6. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
  7. Zum Schluss, mit Hilfe des diagnostischen Scanners (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors) obnulite die Lage der Scheinwerfer, dann erfüllen Sie die notwendige Korrektur.

Das Modul der Verwaltung des Verstärkers der Lautsprecher

Die Details der Anlage des Moduls der Verwaltung der Xenonscheinwerfer

1 — der Bolzen
2, 3 — die Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage

А2/13 — Der Verstärker des Lautes


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des Moduls der Verwaltung des Verstärkers der Lautsprecher sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie den Deckel links unter dem Paneel der Geräte (ab siehe das Kapitel die Karosserie).
  3. Ziehen Sie die Schraube (1 heraus) und nehmen Sie der Verstärker des Lautes (А2/13) vom Stützträger ab, - werden die Isolierung fortlegen.
  4. Rassojedinite die Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage (2 und 3), - auf den Modellen mit VIN А289565, Х754620 wird ein Stecker verwendet.
  5. Rassojedinite der Stecker D2B, - biegen Sie um dehnen Sie das Lichtfaserkabel aus, stellen Sie auf die Stecker schutz- kolpatschki sofort fest.
  6. Nehmen Sie der lautliche Verstärker (Ç2/13 ab), - bemühen Sie sich, die elektrische Leitungsanlage nicht zu beschädigen.
  7. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.