13.1.16. Die Abnahme und die Anlage der Türen

Die Details der Anlage der Vordertür (auf dem Beispiel der linken Tür)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der Vordertür sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Rassojedinite den Kontaktleisten (Х35/1 oder Х35/2).
  3. Ziehen Sie die Schraube (1) Befestigungen des Begrenzers des Aufmachens der Tür zur Theke A heraus
  4. Nehmen Sie von der Theke Und pylnik ab.
  5. Bezeichnen Sie die Lage unter petelnoj der Leiste auf dem Türrahmen, dann ziehen Sie die Bolzen ihrer (2) Befestigungen heraus.
  6. Bitten Sie den Helfer, an die Tür zu halten und ziehen Sie die Bolzen (3) Befestigungen der Leiste der oberen Schlinge heraus, - auch vorläufig bezeichnen Sie ihre Lage auf dem Türrahmen.
  7. Mit Hilfe des Assistenten nehmen Sie die Türmontage vom Auto ab, - bemühen Sie sich, lakokrassotschnoje die Deckung nicht zu beschädigen.
  8. Wenn irgendwelche der Schlingen den Ersatz braucht, nehmen Sie sie von der Theke A ab
  9. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - verfolgen Sie die Richtigkeit der Vereinigung der im Laufe der Demontage aufgetragenen Setzzeichen und die Richtigkeit der Befestigung stojetschnogo pylnika, nach der Größe der Ortsspielraüme (siehe die Spezifikationen) überzeugen Sie sich von der Richtigkeit der Anordnung der Tür in der Karosserieöffnung, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur notfalls. Überzeugen Sie sich von der Intaktheit der Abnutzung der Klinke des Schlosses.

Die Hintertüren

Die Details der Anlage der Hintertür (auf dem Beispiel der linken Tür)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der Hintertür sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Rassojedinite den Kontaktleisten (Х35/3 oder Х35/4).
  3. Ziehen Sie den Bolzen (1) Befestigungen des Begrenzers des Aufmachens der Tür zur Theke W heraus
  4. Nehmen Sie von der Theke In pylnik ab.
  5. Bezeichnen Sie die Lage unter petelnoj der Leiste auf der Theke In, dann ziehen Sie die Bolzen ihrer (2) Befestigungen heraus.
  6. Bitten Sie den Helfer, an die Tür zu halten und ziehen Sie die Bolzen (3) Befestigungen der Leiste der oberen Schlinge heraus, - auch vorläufig bezeichnen Sie ihre Lage auf der Theke.
  7. Mit Hilfe des Assistenten nehmen Sie die Türmontage vom Auto ab, - bemühen Sie sich, lakokrassotschnoje die Deckung nicht zu beschädigen.
  8. Wenn irgendwelche der Schlingen den Ersatz braucht, nehmen Sie sie von der Theke A ab
  9. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - verfolgen Sie die Richtigkeit der Vereinigung der im Laufe der Demontage aufgetragenen Setzzeichen und die Richtigkeit der Befestigung stojetschnogo pylnika, nach der Größe der Ortsspielraüme (siehe die Spezifikationen) überzeugen Sie sich von der Richtigkeit der Anordnung der Tür in der Karosserieöffnung, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur notfalls. Überzeugen Sie sich von der Intaktheit der Abnutzung der Klinke des Schlosses.

Die Tür sadka

Die Details der Anlage der Tür sadka


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage der Tür sadka sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie den inneren Bezug der Türmontage (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Paneele des inneren Bezugs tür- sborok ausgezogen).
  3. Rassojedinite die Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage (1) schieben Sie sie in den Kabelkanal eben durch.
  4. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage (2) von der Montage des Elektromotors des Antriebes des hinteren Scheibenwischers aus. Machen Sie das Geflecht aus dem Türrahmen frei.
  5. Legen Sie die Tür in der offenen Lage fest und nehmen Sie die ausziehbare Stütze ab.
  6. Vorläufig die Lage petelnych planok bezeichnet, ziehen Sie die Schrauben ihrer (3) Befestigungen zum Türrahmen heraus.
  7. Mit Hilfe des Assistenten nehmen Sie die Türmontage (4 ab).
  8. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - verfolgen Sie die Richtigkeit der Vereinigung der im Laufe der Demontage aufgetragenen Setzzeichen, nach der Größe der Ortsspielraüme (siehe die Spezifikationen) überzeugen Sie sich von der Richtigkeit der Anordnung der Tür in der Karosserieöffnung, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur notfalls. Überzeugen Sie sich von der Intaktheit der Abnutzung der Klinke des Schlosses.