12.3.3. Der Ersatz des Kummets der Befestigung des Schlauches des Traktes der Abkühlung der Flüssigkeit GUR

Der Ersatz des Kummets der Befestigung des Schlauches des Traktes der Abkühlung der Flüssigkeit GUR zum Heizkörper


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Abschwächung des Kummets der Befestigung des Schlauches ochladitelnogo des Traktes GUR zum Heizkörper bringt zur Entwicklung der Ausfließen der hydraulischen Flüssigkeit.
  2. Betäuben Sie den Motor und ziehen Sie den Schlüssel aus dem Zündschloß heraus.
  3. Öffnen Sie die Motorhaube, öffnen Sie und nehmen Sie von des Schlauches (das 2) Grubenbaukummet (1 ab).
  4. Öffnen Sie das neue Kummet (3) und ziehen Sie es auf den Schlauch (2 an).
  5. Richtig das Kummet auf dem auf den Stutzen gespannten Ende des Schlauches aufgestellt, ziehen Sie es fest fest.
  6. Prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit GUR, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur (notfalls siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  7. Starten Sie den Motor und überzeugen Sie sich von der Abwesenheit der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen durch den Schlauch.
  8. Schließen Sie die Motorhaube.