11.6. Die Abnahme und die Anlage des Vakuumverstärkers der Bremsen und des Sensors des Laufs des Zwerchfelles BAS

Die Details der Anlage des Bremsverstärkers (auf dem Beispiel der Modelle mit AT, die Version 1)

S9 — Der Sensor-Schalter der Bremslichter (4-kontakt-)

Die Details der Anlage des Bremsverstärkers (auf dem Beispiel der Modelle mit AT, die Version 2)

Die Abnahme/Anlage des Bremsverstärkers

Die Abnahme/Anlage des Bremsverstärkers

21 — die Schläuche

28 — der Träger


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das illustrative Material für die Prozedur der Abnahme/Anlage des Bremsverstärkers ist auf den Illustrationen vorgestellt, zu denen sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie GTZ (1) (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage des Hauptbremszylinders ausgezogen), - bei der Aufspürung der Merkmale der Ausfließen von der hinteren Seite des primären Kolbens unterliegt der Zylinder dem Ersatz.
  3. Geben Sie die Muttern (4) Befestigungen des Stellungssensors zurück.
  4. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Sensor des Laufs des Zwerchfelles BAS (Ç7/7b1 aus).
  5. Auf den Dieselmodellen geben Sie die Mutter (17) auf der linken Vorderstütze der Aufhängung der Kraftanlage zurück und hängen Sie den linken Rand des Motors aus.
  6. Auf den Dieselmodellen 163.113 (nach VIN 093126) nehmen Sie das Modul der Verwaltung der Vakuumpumpe (24 ab).
  7. Auf den Dieselmodellen führen Sie in stronu die Bremslinien (18 ab).
  8. Geben Sie die Plastkontermutter (19 zurück), - bemühen Sie sich, den Plastriegel (20 nicht) zu beschädigen.
  9. Schalten Sie den Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage (die 27) Sensoren-Schalter otpuskanija BAS aus.
  10. Nehmen Sie den Deckel links unter dem Paneel der Geräte ab.
  11. Ziehen Sie den Riegel (25 heraus) und machen Sie den Finger (26 frei).
  12. Geben Sie die Grubenbaumuttern (23 zurück) und nehmen Sie der Bremsverstärker (16) vom Träger des Pedals (22 ab), - bemühen Sie sich, den Deckel des Kopfes der Zylinder nicht zu beschädigen.
  13. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - vergessen Sie nicht, uplotnitelnuju die Verlegung (16d) und samokontrjaschtschijessja die Muttern der Befestigung GTZ zu ersetzen.
  14. Zum Schluss überzeugen Sie sich prokatschajte das Bremssystem (siehe Rasdel Prokatschka des Bremssystems) und von der Intaktheit der Abnutzung des Sensors-Schalters der Bremslichter.

Der Sensor des Laufs des Zwerchfelles BAS

Die Details der Anlage des Sensors des Laufs des Zwerchfelles BAS


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage des Sensors des Laufs des Zwerchfelles BAS sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Von einigen Drucken auf das Pedal noschnogo die Bremsen stürzen Sie die restliche Verdünnung im System der Verstärkung der Bremsen (А7/7b1).
  3. Die Mutter (19) zurückgegeben, nehmen Sie den Thermoschutzschirm (1b) mit GTZ ab.
  4. Otschaw gelegen unten jasytschok des Riegels (des Zeigers), rassojedinite der Kontaktstecker (2) elektrischer Leitungsanlagen des Sensors des Laufs des Zwerchfelles BAS.
  5. poddew vom herankommenden Instrument, nehmen Sie den Sperrring (16b ab).
  6. Nach draußen geschlürft, ziehen Sie aus dem Setznetz den Sensor des Laufs des Zwerchfelles BAS (Ç7/7b1 heraus).
  7. Prüfen Sie den Zustand uplotnitelnogo die Ringe (16с), erzeugen Sie seinen Ersatz notfalls.
  8. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - verfolgen Sie die Fülle der Landung des Sensors ins Emfangsnetz.