11.14. Prokatschka des Bremssystems

Nach der Durchführung der Reparatur des Bremssystems, zu dessen Zeit das Öffnen ihres hydraulischen Traktes in den Letzten erzeugt wurde kann die Luft geraten, die dann vollständig entfernt sein soll. Ein Merkmal der Anwesenheit in den Arbeitskonturen des Bremssystems der Luft ist die Weichheit des Laufs des Bremspedals.

Wenn die Luft ins System infolge des Verstoßes ihrer Dichtheit gerät, ist nötig es den Grund des Defektes vorläufig zu entfernen.

Beim Treffen der Luft in den abgesondert genommenen Radzylinder ist es genügend prokatschku nur des entsprechenden Supportes zu verwirklichen. Beim Treffen der Luft in den Trakt des Systems infolge der übermäßigen Senkung des Niveaus der Flüssigkeit im Behälter GTZ, so wie auch nach der Abnahme/Anlage des Letzten prokatschiwatsja das ganze System. Gesagt verhält sich auch zum Fall der Ausführung der Prozeduren der Bedienung, die die Demontage des Hydromodulators fordern.

Prokatschka ohne Anwendung des speziellen Gerätes

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Bei voll oporoschnenii jede der Kameras des Behälters GTZ (zum Beispiel, infolge des Verstoßes der Dichtheit irgendwelchen der Trakte, oder wenn die Flüssigkeit in den Behälter nach der Ausführung der Prozeduren der Bedienung) podsassywajemyj in den Trakt die Luft unvermeidlich in die Pumpe ABS nicht gegossen war, - in diesem Fall prokatschka soll in den Bedingungen HUNDERT unter Ausnutzung des speziellen Gerätes erzeugt werden.

  1. Prüfen Sie das Niveau im Behälter der Bremsflüssigkeit, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur (notfalls siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).

Im Verlauf der Ausführung der Prozedur soll die Flüssigkeit im Behälter GTZ übermäßig nicht herabfallen, - erzeugen Sie die Korrektur ihres Niveaus mittels der Ergänzung der Frischen periodisch!

  1. Nehmen Sie pylesaschtschitnyj kolpatschok vom Ventil prokatschki vom Support des entsprechenden Bremsmechanismus ab. Spannen Sie auf das Ventil den Abschnitt des durchsichtigen Schlauches, dessen freies Ende in die Ausflußkapazität senken Sie, die teilweise die Bremsflüssigkeit gefüllt ist, um podsassywanija der Luft im Lauf prokatschki nicht zuzulassen.
  2. Bei der Hilfe nakidnogo des Schlüssels schwächen Sie das Ventil vorsichtig.
  3. Bitten Sie den Helfer mehrmals bis zum Anschlag, das Pedal noschnogo die Bremsen auszudrücken und dann, sie in der unteren Lage festzulegen.
  4. Öffnen Sie das Ventil, - wird die Bremsflüssigkeit beginnen, in die Ausflußkapazität zu folgen. Bei der Abschwächung des Andranges schließen Sie das Ventil und wiederholen Sie die Prozedur.
  5. Setzen Sie prokatschku fort, bis die aus der Kontur ausgepumpte Flüssigkeit vollständig von den Blasen der Luft/aus des Schlauches befreit werden wird wird nicht beginnen, die frische Flüssigkeit hinausgestoßen zu werden (im Falle der Ausführung ihres Ersatzes nicht), - vergessen Sie und, je nach der Notwendigkeit zu prüfen, das Niveau der Flüssigkeit im Behälter GTZ zu korrigieren.
  6. prokatschku beendet, ziehen Sie das Ventil fest, nehmen Sie den Schlauch ab und pflanzen Sie auf die Stelle pylesaschtschitnyj kolpatschok.
  7. Notfalls, in der ähnlichen Manier, prokatschajte die Supporte der bleibenden Bremsmechanismen geltend, - vergessen Sie periodisch nicht, die Flüssigkeit in den Behälter GTZ zu gießen.
  8. Zum Schluss korrigieren Sie das Niveau der Flüssigkeit im Behälter GTZ (siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase) und prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens des Bremssystems und der Kupplung.

Prokatschka unter Ausnutzung des speziellen Gerätes

Der Anschluss des Gerätes soll in der strengen Übereinstimmung mit den Instruktionen seiner Hersteller erzeugt werden, - ist nötig es die Ausführung der Prozedur den Experten des Autoservices aufzutragen.

Prokatschka des Bremssystems mit Hilfe des speziellen Gerätes