10.3.6. Der Ersatz pylnikow scharnirnych sborok der Antriebswellen

Die Details der Anlage pylnikow scharnirnych sborok der Antriebswelle (jedes)

37 — die Antriebswelle
37b — das Äusserliche Gelenk
37с — das Innere Gelenk
37k — das Grubenbaukummet
37l — die Schutzkappe des inneren Gelenkes
37m — die Schutzkappe des äusserlichen Gelenkes
37n — das Grubenbaukummet

37о — der Sperrring
37р — der Sperrring
37q — das Grubenbaukummet
37r — das Grubenbaukummet
Und — das Kummet mit jasytschkom
In — das Kummet mit der Rille


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Details der Anlage pylnikow scharnirnych sborok der Antriebswelle (vorder und hinter) sind auf der Illustration vorgeführt, zu der sich alle sich im Text treffenden Hinweise verhalten.
  2. Nehmen Sie die entsprechende Antriebswelle (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage des Pedals des Spannens stojanotschnogo die Bremsen ausgezogen).
  3. Entlassen Sie die Grubenbaukummete und nehmen Sie die Schutzkappe vom entsprechenden Gelenk ab.

Bei Notwendigkeit des Ersatzes inner pylnika muss man vorläufig das äusserliche Gelenk abnehmen.

  1. Mit Hilfe herankommend des wykolotki/Abziehers bauen Sie von der Welle äusserlich SCHRUS ab, dann nehmen Sie äusserlich/äusserlich und inner pylniki ab.
  2. Die Anlage wird in der Rückordnung, - zur Vermeidung der Beschädigung pylnikow bei der Landung auf die Welle obmotajte schlizewuju den Zapfen des Letzten vom Isolierband erzeugt. Obligatorisch ersetzen Sie die Sperrringe (37о und 37q).