10.1. Die Kupplung

Auf den betrachteten Modellen ist die trockene Einscheibenkupplung mit diafragmennoj von der Feder bestimmt.

Die Konstruktion der Einscheibenkupplung des trockenen Typs mit diafragmennoj von der Feder

1 — das Schwungrad
2 — die Getriebene Disk der Kupplung

3 — der Korb der Kupplung mit der Druckdisk
4 — der Grubenbaubolzen (inner schestigrannik)

Die Kupplung besteht aus dem Korb mit der Druckdisk, der getriebenen Disk, wyschimnogo des Lagers (RKPP 717.4) / des zentralen Operators (RKPP 716.6), wiltschatogo des Hebels der Ausschaltung der Kupplung (RKPP 717.4) und des hydraulischen Antriebes.

Der Korb der Kupplung priboltschena zum Schwungrad, das auf der Kurbelwelle des Motors gefestigt ist. Zwischen der Druckdisk und dem Schwungrad wird die getriebene die Reibungslaschen ausgestattete Disk der Kupplung, die an die Arbeitsoberfläche des Schwungrades diafragmennymi von den Federn der Druckdisk gedrückt wird unterbracht. Die getriebene Disk der Kupplung mittels schlizewogo die Vereinigungen wird bezüglich der Eingangswelle RKPP zentriert.

Beim Ausquetschen des Pedals der Kupplung wyschimnoj drückt das Lager unter der Bemühung, die vom hydraulischen Druck durch wiltschatyj den Hebel der Ausschaltung der Kupplung entwickelt wird auf diafragmennuju die Feder der Druckdisk, otpuskanije der getriebenen Disk gewährleistend, die aufhört, an die Arbeitsoberfläche des Schwungrades und entsprechend gedrückt zu werden, das vom Motor entwickelte Drehmoment der Eingangswelle der Getriebe zu übergeben.

Der Antrieb der Kupplung auf allen Modellen hat die hydraulische Erfüllung. Als Arbeitskörper wird die Bremsflüssigkeit verwendet, die aus dem Allgemeinen mit dem Bremssystem des Behälters ergriffen wird.

Jeder Einschluss der Kupplung ist zum Verschleiß der Reibungslaschen der getriebenen Disk verknüpft, der sich zur Zahl der Ausgabekomponenten der Montage verhält. Die mittlere Laufzeit der getriebenen Disk bildet über 100 000 km. Die Intensität des Verschleißes hängt von den Bedingungen des Betriebes des Beförderungsmittels (die Bewegung mit dem Anhänger) und des Stils des Fahrens des Eigentümers ab. Auf den Modellen, ausgestattet vom Schwungrad des Zweisektionstyps, mit löschend krutilnyje die Schwingungen im pruschinno-dämpfenden Knoten, wird die Abstimmung der Kupplung automatisch erzeugt und die Notwendigkeit in den zusätzlichen Regulierungen fehlt.

Die getriebene Disk der Kupplung auf den Modellen mit dem Zweisektionsschwungrad torsionnymi von den Federn wird nicht ausgestattet.

Noch eine Würde der Autos, die von den Schwungrädern des Zweisektionstyps ausgestattet werden ist herabgesetzt schumowoj der Hintergrund auf den niedrigen Wendungen des Motors.